Veganes Omelett – Veganer Schulabend

Veröffentlicht am 29.08.2022 von Richard. Zuletzt aktualisiert am 20.11.2022 von Richard.

Mein köstliches veganes Omelett – im Handumdrehen fertig für ein schnelles Mittagessen oder Frühstück! Ohne Kichererbsen hergestellt, ist die Textur glatt, cremig, leicht und weich!


Das hier hat lange auf sich warten lassen – mein veganes Omelett! Ich liebte damals ein Omelett – die Einfachheit des Ganzen! Eine Instant-Mahlzeit! Aber ich verspreche Ihnen, es ist FAST genauso einfach und auf jeden Fall genauso vielseitig! Ich fülle mein veganes Omelett gerne mit geschmolzenem veganem Käse und frischem Babyspinat, also habe ich genau das hier gemacht!

Alternativ können Sie Ihr Omelett mit sautierten Pilzen, gegrilltem Gemüse oder sogar veganem Schinken mit schmelzendem veganem Käse füllen!

Veganes Omelett

Ich habe ein paar vegane Omeletts probiert und alle hatten das gleiche Problem: Kichererbsen oder Kichererbsenmehl! Verstehen Sie mich nicht falsch, ich liebe Kichererbsenmehl und verwende es ständig in verschiedenen Gerichten, aber es ist schließlich ein Mehl und es neigt dazu, den Dingen eine mehlige, körnige Konsistenz zu verleihen. Es hat auch einen sehr starken Geschmack, der schwer zu überdecken ist und schon gar nicht an Ei erinnert!

Also habe ich es komplett gelöscht. Ja! Ich bin es gerade losgeworden! Das bedeutete, dass ich mit einem viel dickeren Teig arbeiten musste, sodass der Hauptteil dieses veganen Omeletts aus extra festem Tofu besteht. Außerdem habe ich das Kichererbsenmehl durch Reisstärke und Kartoffelstärke ersetzt.

veganes Omelett

Warum Reisstärke und Kartoffelstärke?

Reis- und Kartoffelstärke funktionieren in diesem veganen Omelett-Rezept sehr gut, da sie einen sehr milden Geschmack haben (im Gegensatz zu Kichererbsenmehl). Die Reisstärke sorgt dafür, dass der Teig in der Pfanne fester wird und die Ränder schön knusprig werden! Kartoffelstärke verleiht dem Teig beim Kochen eine eiartige Konsistenz und trägt dazu bei, dass der Teig feucht und leicht bleibt, statt trocken und krümelig.

Ich würde wirklich nicht empfehlen, andere Stärken zu verwenden, da diese beiden ihre Aufgabe wunderbar erfüllen. Sie können beides bei Online-Vollwertlieferanten oder in Ihrem örtlichen asiatischen Supermarkt kaufen. Wenn Sie die Stärke wirklich austauschen müssen, können Sie Maisstärke anstelle von Kartoffelstärke verwenden, aber Sie werden definitiv einen Unterschied in der Textur bemerken.

Veganes Omelett

Womit soll ich mein veganes Omelett füllen?

Hier macht es richtig Spaß. Erstens ist dieser vegane Omelette-Teig so lecker, dass Sie einfach ein klassisches französisches Omelett mit Käse und Schnittlauch zubereiten können. Zusammengerollt ergibt sich ein leckerer kleiner Snack! Versuchen Sie für eine herzhaftere Mahlzeit das Topping mit gegrillten Pilzen und veganem Käse!

Dieser Teig eignet sich sogar sehr gut für ein spanisches Omelett! Über das Gemüse in einer Pfanne gießen, mit veganem Käse belegen und unter den Grill legen, bis es durchgegart und oben goldbraun ist.

Veganes Omelett

Kann ich mich im Voraus vorbereiten?

Nach dem Garen empfehle ich, diese veganen Omeletts sofort zu essen. Sie können den Teig jedoch auch im Voraus zubereiten und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Die Mischung hält sich ein bis zwei Tage im Kühlschrank und kann mit der Zeit sogar ihren Geschmack entwickeln!

in Scheiben schneiden

Eine Anmerkung zum Tofu!

Dieses vegane Omelette-Rezept funktioniert nur mit EXTRA festem Tofu. Nicht fest, nicht weich und schon gar nicht seidig. Seine leichte, zähe Konsistenz erhält er durch extra festen Tofu, also lassen Sie diese Zutat nicht aus und machen Sie keine Ersatzgerichte! Ich verwende gerne Tofu der Marke Tofoo, weil er bereits gepresst und super federnd ist, was ihn perfekt für dieses Rezept macht!

auf der Gabel

Und das ist alles! Dieses vegane Omelett ist das ideale vegane Frühstück oder Brunch oder sogar das Mittagessen ist jetzt in Ihrer Reichweite! Ooooh! Aahhhh! Die Welt ist deine Hülle!

Als Es hilft mir immer enorm, wenn Sie dieses Rezept unten bewerten und rezensieren können. Dieser Blog existiert nur, weil die Leute dich mögen Tatsächlich Benutze es und koche diese RezepteDeshalb würde es mir sehr viel bedeuten, wenn Sie anderen mitteilen könnten, dass Sie dieses Rezept bewerten Oder dass du es kaum erwarten kannst, es zu tun!

Sie können auch ein Foto von Ihrem veganen Omelett machen und es auf Instagram posten! Vergessen Sie nicht, mich zu markieren – ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie Sie dieses Rezept verwenden!

Veganes Omelett

Richard Makin

Mein köstliches veganes Omelett – im Handumdrehen fertig für ein schnelles Mittagessen oder Frühstück! Ohne Kichererbsen hergestellt, ist die Textur glatt, cremig, leicht und weich!

Kochzeit zehn Protokoll

Gesamtzeit zehn Protokoll

Kurs Hauptkurs

Küche Alle

Portionen 2

Kalorien 381 Kilokalorien

Zutaten

Anweisungen
  • Geben Sie den extra festen Tofu, Sojamilch, Rapsöl, Reisstärke, Kartoffelstärke, Kurkuma (falls verwendet) und feines Meersalz in die Tasse eines Mixers. Pürieren Sie alles, bis es glatt ist, und kratzen Sie die Seiten nach Bedarf ab.

    180 g extra fester Tofu, 120 ml Sojamilch, 2 Esslöffel kaltgepresstes Rapsöl, 4 Esslöffel Reisstärke, 1,5 Esslöffel Kartoffelstärke, Prise Kurkuma, ½ Teelöffel feines Meersalz

  • Stellen Sie eine mittelgroße Pfanne auf mittlere Hitze und geben Sie 1 Teelöffel vegane Butter hinzu. Sobald es geschmolzen ist, die Hälfte der Omelettmischung hinzufügen und gleichmäßig verteilen. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab, damit das Omelett einige Minuten kochen kann.

    2 Teelöffel vegane Butter

  • Sobald die Oberfläche des Omeletts gar ist, nehmen Sie den Deckel ab und bestreuen Sie die Oberfläche mit einer Prise Kala Namak. Eine Hälfte des Omeletts mit der Hälfte des veganen Käses belegen und dann mit der Hälfte des Spinats belegen.

    Prise Kala Namak, 100 g Babyspinat, 40g veganer geriebener Käse

  • Falten Sie das Omelett vorsichtig mit zwei Spateln über die Füllung und setzen Sie dann den Deckel wieder auf die Pfanne. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie es noch eine Minute lang, damit der vegane Käse schmilzt und der Spinat zusammenfällt.

  • Schieben Sie das Omelett vorsichtig aus der Pfanne und auf einen Teller. Vor dem Servieren mit frischem Schnittlauch und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer garnieren. Wiederholen Sie den Vorgang mit der zweiten Hälfte der Zutaten.

    Frischer Schnittlauch, Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer

Bemerkungen

1. Die Stärke in diesem Rezept ist (leider) für den Erfolg notwendig. Reisstärke (auch Reismehl genannt) und Kartoffelstärke sind ebenfalls nicht austauschbar oder für eine Substitution geeignet, da sie sich auf sehr einzigartige Weise verhalten. Achten Sie außerdem darauf, keine klebrige Reisstärke zu verwenden. Es sollte normale Reisstärke sein, damit das Omelett zusammenhält und an den Rändern knusprig wird.
2. Im heißen Zustand ist das Omelett ziemlich zerbrechlich. Es wird nicht so robust sein wie ein Eieromelett. Seien Sie beim Falten des Omeletts und beim Servieren vorsichtig, da es zerbrechen kann. Für ein schönes, realistisch gefaltetes Omelett müssen Sie ein wenig Sorgfalt walten lassen.

Ernährung

Kalorien: 381KilokalorienKohlenhydrate: 28GEiweiß: 12GFett: 25GGesättigte Fettsäuren: 4GMehrfach ungesättigte Fette: 12GEinfach ungesättigte Fettsäuren: 4GTransfette: 0,02GNatrium: 943mgKalium: 575mgFaser: 3GZucker: 3GVitamin A: 5112BenutzeroberflächeVitamin C: 19mgKalzium: 181mgEisen: 3mg

Gefällt dir dieses Rezept?Lass es mich auf Instagram wissen!

WOLLEN SIE MEHR FRÜHSTÜCK!?

Warum nicht versuchen:

Vegane Müslibasis

Veganes Tofu-Rührei

Haferriegel mit Banane, Schokolade und Kardamom

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *