Veganes Congee – Meine pflanzliche Küche

Zum Rezept gehen

Drucken Sie das Rezept aus

Dieser vegane Congee (Jook) ist cremig, samtig und unglaublich wohltuend. Ein einfaches Eintopfrezept, das nur 4 einfache Zutaten benötigt und in einer Stunde zubereitet werden kann. Es ist vielseitig einsetzbar und passt sehr gut zu vielen chinesischen Gerichten!

Als Chinese ist Congee ein Grundnahrungsmittel in meinem Haus. Dieser Reisbrei ist eine leere Leinwand für verschiedene Toppings (Sesamöl und gehackte Frühlingszwiebeln sind meine Favoriten) und eine Vielzahl von Beilagen wie Sojasaucen-Tofu und Auberginenpfanne.

Springen zu:

💚Warum Sie dieses Rezept lieben werden

  • Ein warmes, cremiges Wohlfühlessen, das Lust auf mehr macht
  • Sehr vielseitig – fügen Sie gerne Toppings oder Beilagen Ihrer Wahl hinzu
  • Kann zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen gegessen werden
  • Schnell zubereitet und erfordert nur einfache Zutaten

🍚Was Sie brauchen

Notwendige Zutaten wie Reis, Brühe, Ingwer und Salz.Notwendige Zutaten wie Reis, Brühe, Ingwer und Salz.

📃Hinweise zu Zutaten und Ersatzstoffen

  • Reis – Jasminreis funktioniert am besten, aber Sie können stattdessen auch Rundkornreis wie japanischen Reis verwenden. Brauner Reis funktioniert auch, aber Sie müssen ihn länger kochen. Dies führt zu einem flauschigeren Reisbrei.
  • Gemüsesuppe – Alternativ können Sie auch gerne Brühpulver oder Brühwürfel verwenden.

🔪Wie es geht

Reis und Brühe in einem Edelstahltopf.Reis und Brühe in einem Edelstahltopf.

Brühe und Wasser in einen Topf geben und die Mischung zum Kochen bringen. Dann den Reis hinzufügen und schnell umrühren.

Ein Topf Reisbrei in einem Edelstahltopf.Ein Topf Reisbrei in einem Edelstahltopf.

Zugedeckt 40–50 Minuten kochen, bis der Reis zu zerfallen beginnt. Vor dem Servieren mit Toppings Ihrer Wahl garnieren.

✅Nützliche Tipps

  • Passen Sie das Reis-Wasser-Verhältnis an – Dieses Rezept ergibt einen etwas dickeren Reisbrei. Wenn Sie einen dünneren Brei bevorzugen, fügen Sie mehr Wasser hinzu, bis zu ½ bis 1 Tasse. Beginnen Sie im Zweifelsfall mit weniger Wasser und fügen Sie gegen Ende des Garvorgangs mehr hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  • Kochen im Instant Pot oder Reiskocher – Sie können Jook in einem Instant-Topf 30 Minuten lang bei hohem Druck kochen und dann den Druck auf natürliche Weise ablassen. Die Verwendung von 7 bis 8 Tassen Wasser sollte ausreichen. Ein Reiskocher funktioniert auch, insbesondere wenn Ihr Reiskocher über eine Brei-Einstellung verfügt.
  • Überprüfen Sie den Reisbrei während des Kochens gelegentlich – Damit soll sichergestellt werden, dass es nicht überläuft. Von Zeit zu Zeit, besonders gegen Ende, schnell umrühren, damit der Reisbrei nicht am Boden festklebt.
  • Congee wird beim Abkühlen dicker – Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr frisch gekochtes Brot flüssig aussieht! Nach 15 bis 20 Minuten Ruhe wird es dicker. Wenn es zu dick wird, fügen Sie mehr Wasser oder Brühe hinzu und erhitzen Sie die Mischung vor dem Servieren.

✨Variationen und Ergänzungen

Passen Sie dieses vegane Congee-Rezept individuell an, indem Sie Ihre Lieblingszutaten hinzufügen! Hier sind einige lustige Ideen für den Einstieg:

Getrocknete Shiitake-Pilze – Fügen Sie dem Witz einen Hauch Umami-Geschmack hinzu. Denken Sie daran, sie vor der Verwendung 1 bis 2 Stunden lang in heißem Wasser zu rehydrieren.

Brauner Reisbrei – Sie können die Vollkornvariante ganz einfach zubereiten, indem Sie den weißen Reis durch braunen Reis ersetzen. Möglicherweise müssen Sie es jedoch länger kochen. Der Brei wird viel weicher, da Kleie und Keime noch intakt sind. Ich empfehle dringend, braunen Reis einige Stunden oder über Nacht einzuweichen, um die Garzeit zu verkürzen.

Pflanzenprotein – Um eine proteinreiche Mahlzeit zuzubereiten, fügen Sie in den letzten Minuten des Reisbreis gebratenen Tofu, gewürfelten Seidentofu oder Seitan-Hähnchen hinzu.

Gekochter Reis – Sie können stattdessen gekochten Reis verwenden, um die Garzeit zu verkürzen. Verwenden Sie 3 Tassen gekochten Reis mit 6 bis 7 Tassen Brühe und Wasser. Dies erfordert nur 5-10 Minuten Garzeit.

Würze – Fühlen Sie sich frei, die Gewürze Ihrer Wahl hinzuzufügen, um Ihr veganes Congee zu würzen! Zu den häufigsten gehören weißer Pfeffer, Sojasauce, Sesamöl und Marmite (oder Vegemite).

Eine Schüssel Reisbrei serviert mit einem Löffel mit gehackten Frühlingszwiebeln im Hintergrund.Eine Schüssel Reisbrei serviert mit einem Löffel mit gehackten Frühlingszwiebeln im Hintergrund.

🥟Wie man serviert

Hier sind einige Präsentationsideen für veganes Reisbrei:

  • Toppings – Gebratene Schalotte, Sesamöl, gehackte Frühlingszwiebeln, Sojasauce, Youtiao-Stücke (chinesischer frittierter Teig), Chiliöl, kandiertes chinesisches Gemüse Ihrer Wahl
  • chinesische Gerichte – Tofu mit Austernsauce, veganes Chop Suey
  • Sautiertes Gemüse – sautierte Zuckerschoten, sautierter Karottenkohl
  • Beilagen und Vorspeisen – vegane Wontons, Frühlingsrollen oder Tofu-Knödel

❄️Reste aufbewahren

Kühlschrank – Übriggebliebene vegane Stücke können bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Gefrierschrank – Sie können den Reisbrei 3 Monate lang einfrieren. Ich empfehle, es mithilfe von Behältern in einzelne Portionen aufzuteilen, sodass Sie nur das herausnehmen, was Sie benötigen. Vor dem erneuten Erhitzen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Aufwärmen – Sie können das Reisbrei auf dem Herd oder in der Mikrowelle aufwärmen. Es wird deutlich dicker, also fügen Sie ausreichend Brühe oder Wasser hinzu, um es zu verdünnen.

❔Häufig gestellte Fragen

Welche Reissorte eignet sich am besten für Congee?

Zur Herstellung von Reisbrei kann jede Art von weißem Reis außer Basmati verwendet werden. Am häufigsten wird jedoch Jasminreis verwendet, da er leicht bricht und dadurch eine glatte Konsistenz erhält.

Versuchen Sie es für eine Vollkornvariante mit braunem Reis. Dadurch entsteht ein herzhafterer, nussigerer Brei mit einer zäheren Konsistenz. Wenn Sie braunen Reis verwenden, müssen Sie die Garzeit um 10 bis 20 Minuten verlängern. Sie können braunen Reis auch einige Stunden vor dem Kochen einweichen, um die Garzeit zu verkürzen.

Kann ich gekochten Reis für Congee verwenden?

Für eine schnellere Variante können Sie stattdessen gekochten Reis verwenden. Reduzieren Sie die Zugabe von Brühe/Wasser auf 6–7 Tassen und kochen Sie das Ganze 5–10 Minuten lang. Mit Salz und anderen Gewürzen Ihrer Wahl würzen und schon ist es servierfertig!

Warum ist mein Reisbrei wässrig?

Es ist normal, dass Congee frisch gekocht wässrig aussieht. Lassen Sie es 15–20 Minuten ruhen, dann wird es deutlich dicker. Alternativ können Sie Ihr Congee noch einige Minuten köcheln lassen oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

2 Schüsseln Reisbrei, serviert mit einem Löffel, dazu 2 Tassen Tee.2 Schüsseln Reisbrei, serviert mit einem Löffel, dazu 2 Tassen Tee.

🍽️Weitere asiatische Reisrezepte

Wenn Sie dieses Rezept gemacht haben, hinterlassen Sie unten eine Bewertung und einen Kommentar. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Abonnieren Sie My Plantiful Cooking, um neue Rezepte direkt in Ihren Posteingang zu erhalten! Folge uns auf InstagramFacebook und Pinterest um die neuesten Updates zu erhalten. 😉

📖 Rezept

Eine Schüssel Reisbrei, serviert mit einem Löffel, dazu 2 Tassen Tee.Eine Schüssel Reisbrei, serviert mit einem Löffel, dazu 2 Tassen Tee.

Cremiger veganer Congee

Meesha

Dieser vegane Congee (Jook) ist cremig, samtig und unglaublich wohltuend. Ein einfaches Eintopfrezept, das nur 4 einfache Zutaten benötigt und in einer Stunde zubereitet werden kann. Es ist vielseitig einsetzbar und passt sehr gut zu vielen chinesischen Gerichten!

Vorbereitungszeit 9 Protokoll

Kochzeit 45 Protokoll

Gesamtzeit 54 Protokoll

Kurs Hauptgericht, Beilage

Küche Chinesisch

Portionen 6 Portionen

Kalorien 122 Kilokalorien

Verhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird

Anweisungen

  • Brühe und Wasser in einen Topf geben und die Mischung zum Kochen bringen. Dann den Reis hinzufügen und schnell umrühren.

  • Zugedeckt 40–50 Minuten kochen, bis der Reis zu zerfallen beginnt und eine glattere Konsistenz entsteht. Gelegentlich umrühren, damit der Reis nicht am Boden kleben bleibt.

  • Lassen Sie den Reisbrei etwas abkühlen und belegen Sie ihn dann mit Toppings Ihrer Wahl (ich verwende Frühlingszwiebeln und Sesamöl). Warm genießen!

Bemerkungen

Nützliche Tipps

  • Passen Sie das Reis-Wasser-Verhältnis an – Dieses Rezept ergibt einen etwas dickeren Reisbrei. Wenn Sie einen dünneren Brei bevorzugen, fügen Sie mehr Wasser hinzu, bis zu ½ bis 1 Tasse. Beginnen Sie im Zweifelsfall mit weniger Wasser und fügen Sie gegen Ende des Garvorgangs mehr hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  • Kochen im Instant Pot oder Reiskocher – Sie können Jook in einem Instant-Topf 30 Minuten lang bei hohem Druck kochen und dann den Druck auf natürliche Weise ablassen. Die Verwendung von 7 bis 8 Tassen Wasser sollte ausreichen. Ein Reiskocher funktioniert auch, insbesondere wenn Ihr Reiskocher über eine Brei-Einstellung verfügt.
  • Überprüfen Sie den Reisbrei während des Kochens gelegentlich – Damit soll sichergestellt werden, dass es nicht überläuft. Von Zeit zu Zeit, besonders gegen Ende, schnell umrühren, damit der Reisbrei nicht am Boden festklebt.
  • Congee wird beim Abkühlen dicker – Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr frisch gekochtes Brot flüssig aussieht! Nach längerem Sitzen wird es dicker.


Lagerung – Übriggebliebene vegane Stücke können bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie können Reisbrei 3 Monate lang einfrieren. Ich empfehle, es mithilfe von Behältern in einzelne Portionen aufzuteilen, sodass Sie nur das herausnehmen, was Sie benötigen.
Vor dem erneuten Erhitzen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Congee kann auf dem Herd oder in der Mikrowelle erhitzt werden.

Ernährung

Kalorien: 122KilokalorienKohlenhydrate: 27GEiweiß: 2GFett: 0,2GGesättigte Fettsäuren: 0,1GMehrfach ungesättigte Fette: 0,1GEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0,1GNatrium: 636mgKalium: 45mgFaser: 0,4GZucker: 1GVitamin A: 334BenutzeroberflächeVitamin C: 0,1mgKalzium: 14mgEisen: 0,3mg

Die berechneten Nährwertangaben stellen lediglich eine grobe Schätzung dar und werden aus Gefälligkeit zur Verfügung gestellt. Beachten Sie, dass der Wert je nach Variablen wie der spezifischen Marke oder dem verwendeten Produkttyp variieren kann. Um eine möglichst genaue Darstellung zu erhalten, wird dringend empfohlen, die tatsächliche Menge und Art der verwendeten Zutat selbst zu berechnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *