Vegane Crinkle Cookies – Veganer Schulabend

Veröffentlicht am 17.10.2022 von Richard. Zuletzt aktualisiert am 27.11.2023 von Richard.

Super einfache vegane Crinkle-Kekse! Ihre liebsten klassischen veganen Weihnachtskekse mit besonders saftiger Konsistenz und knuspriger Außenseite!

Vollkommen offengelegt: Ich hatte vor der Entwicklung dieses Rezepts noch nie vegane Crinkle-Kekse probiert – aber natürlich bin ich jetzt ein Experte darin JEDE einzigartige Vielfalt an veganen Weihnachtsplätzchen. Mein Ziel war es, dieses Jahr eine Reihe veganer Weihnachtsplätzchen zu entwickeln, seit ich von Martha Stewarts berühmten Weihnachtsfeiern gehört habe und irgendwie auf das Wunder gestoßen bin, das der CRINKLE COOKIE ist!

Wenn Sie noch nie vegane Knusperkekse gegessen haben, möchte ich Ihnen sagen, wie sie schmecken. Sie sind innen weich, sehr angenehm zu kauen und haben einen tiefen, reichen Schokoladengeschmack. Die Außenseite ist leicht knusprig und mit Puderzucker bedeckt. Kurz gesagt, sie sind magisch und auf jeder Party unverzichtbar!

Veganer Crinkle-Keks auf Backpapier
Springen zu:

Was ist in veganen Crinkle-Keksen enthalten?

Die Zutaten in diesen Keksen sind supereinfach, aber glauben Sie mir, wenn ich sage, dass sie mehr als die Summe ihrer Teile sind.

Hier ist ein kurzer Überblick über jede Zutat und warum sie enthalten ist!

vegane Knisterkekse
  • Kakaopulver – Ich habe in den Niederlanden verarbeitetes Kakaopulver verwendet, das viel dunkler ist als normaler Kakao. Allerdings funktioniert jedes Kakaopulver hervorragend.
  • Kristallzucker – Puderzucker oder feinster Zucker funktionieren ebenfalls gut, aber Kristallzucker sorgt für eine saftigere Konsistenz.
  • Pflanzenöl – Wird anstelle von veganer Butter verwendet, um diese Kekse weich und zäh statt leicht und teigig zu halten.
  • Sojamilch – Technisch gesehen ist dies unser Ei-Ersatz – es dient hauptsächlich nur dem flüssigen Inhalt, aber Sojamilch enthält von Natur aus auch Lecithin, das als Emulgator fungiert.
  • Vanilleextrakt – Auch wenn es sich um Schokoladenkekse handelt, verstärkt Vanille immer den Geschmack!
  • Einfaches Weißmehl – ​​auch Allzweckmehl genannt!
  • Backpulver – Dies ist unser einziges Backtriebmittel, das Kekse zum Aufgehen und Knistern bringt!
  • Feines Meersalz – Auch hier verstärkt es diesen Geschmack und trägt auch zur endgültigen Textur des Kekses bei.
  • Puderzucker – Überzieht den Keksteig und bringt beim Backen und Knistern den Kontrast zum Kakaokern zum Vorschein.

Das vollständige Rezept finden Sie wie immer unten auf der SeiteÜberprüfen Sie daher die Mengen.

Nun, eine kleine Methode! Sind Sie bereit zu lernen, wie man vegane Knisterkekse macht – Ihre neuen liebsten veganen Weihnachtsplätzchen? Nun ja, hier ist nichts falsch! Sie werden schockiert sein, wie einfach sie sind!

veganer Crinkle-Keks, halbiert

Wie macht man vegane Knusperkekse?

Buchstäblich nur vier Schritte trennen Sie von Ihrem neuen veganen Lieblings-Weihnachtskeks! Hier erfahren Sie, wie man vegane Crinkle-Kekse macht, mein Freund!

nasse Zutaten

1. Mischen Sie Ihre feuchten Zutaten! Die Dinge passen vielleicht nicht zusammen, aber sie werden es tun. Sobald Sie eine schöne, glänzende dunkle Kakaofarbmischung haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort!

Plätzchenteig

2. Die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten hinzufügen! Was!? Das ist es?? Ja! Den Teig für unsere veganen Knusperkekse haben wir schon! Mischen Sie nicht zu viel, okay? Wir wollen keine harten Kekse!

Den Teig in Puderzucker wälzen

3. In Puderzucker wälzen! Formen Sie mit einem Kekslöffel kleine Kugeln aus Keksteig und tauchen Sie jede in eine Schüssel mit Puderzucker. Die Außenseite sollte schön und beschichtet sein.

gebackene vegane Crinkle-Kekse

4. Bereiten Sie die Kekse vor! Stellen Sie sicher, dass zwischen den einzelnen Keksen etwas Platz ist, da sie sonst wachsen und sich im Ofen verteilen. Oh, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Backblech mit Backpapier auslegen!

Hinweis: Wenn Sie aus dem Ofen kommen, werden Ihre Kekse alle wie Kugeln aufgebauscht sein. Um eine besonders saftige Konsistenz zu erhalten, sollten die Kekse wieder zusammenfallen, bevor sie Zeit zum Abkühlen haben. Also klopfen Sie direkt nach dem Ofen mit dem Blech auf die Arbeitsplatte, damit die veganen Knisterkekse Luft entweichen lassen. Klopfen Sie nicht zu fest, sonst könnte das faltige Design ruiniert werden!

vegane Knisterkekse

Subs und Swaps

Okay, jetzt kennen Sie die Vibrationen und Methoden! Hier sind meine Empfehlungen für den Zutatenaustausch:

  • Mehl -Wenn du glutenfrei bist, ersetze dieses Mehl, Schatz! Meine Lieblingsmarken zum Backen sind die britische Marke Freee oder die amerikanische Marke Bob’s Red Mill.
  • Kakao -Ich habe in diesem Rezept holländischen verarbeiteten Kakao verwendet, aber Sie können jeden beliebigen Kakao Ihrer Wahl verwenden. Je dunkler desto besser!
  • Soja Milch – Ich sage immer, dass Sojamilch am besten zum Backen geeignet ist, weil sie von Natur aus Lecithin enthält, das verhindert, dass der Teig platzt. Wenn Sie jedoch allergisch sind, reicht jede pflanzliche Milch!

Ich freue mich über Eure Tauschvorschläge, also schreibt sie gerne in die Kommentare unter dem Rezept. DANKE!

vegane Knisterkekse

Werten Sie Ihre veganen Crinkle-Kekse auf!

Da es sich um ein so einfaches Rezept handelt, eignet es sich hervorragend, es mit Kindern zuzubereiten, aber auch hervorragend, um es selbst zuzubereiten! Hier sind einige lustige Ideen für vegane Weihnachtsplätzchen der nächsten Stufe!

  • Minzige Leidenschaft!– Wenn Sie ein Fan der Kombination aus Schokolade und Pfefferminze sind, ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie! Fügen Sie ein paar Tropfen Pfefferminzextrakt zu Ihren feuchten Zutaten anstelle von Vanille hinzu und Sie werden die Weihnachtsplätzchen-Stimmung verdoppeln!
  • Matcha des Tages! – Eher ein Matcha-Fan als ein Kakao-Fan?? Ersetzen Sie das Kakaopulver durch ein gutes Matcha-Grüntee-Pulver! Stattdessen erhalten Sie einen leuchtend grünen Kontrast! Hulk zerschmettert!
  • Überraschungskekse! – Möchten Sie eine Schokoladenüberraschung in der Mitte? Warum nicht ein Stück Schokolade in die Mitte jeder Teigkugel legen? Während der Keks backt, schmilzt die Schokolade. Achten Sie nur darauf, sie noch leicht warm zu essen!

Und wenn keiner dieser Vorschläge für Sie funktioniert, habe ich VIELE andere Kekse für Sie! Wenn du Karamell magst, kannst du meine veganen Karamell-Schildkrötenkekse probieren! Wenn Sie eher ein Fan klassischer Kekse sind, warum backen Sie dann nicht gleich eine Ladung Schokoladenkekse? Veranstalten Sie eine Superbowl-Party? Teilen Sie diesen veganen Pfannenkeks mit Ihren Freunden!

auf einem Teller halbieren

Materialien, die Sie benötigen!

Okay, Reißzwecken, hier ist alles, was Sie für dieses Rezept brauchen! Bish bash blosh (kein Tippfehler, wir sprechen den Namen Bosh in dieser Gegend einfach nicht aus)!

  • 3 x mittelgroße Schüsseln
  • 1 x Schneebesen
  • 1 * Sieb
  • 1 * Spatel
  • 1 * Ofen
  • 1 x Backblech
  • 1 x Keksschaufel oder Esslöffel
  • 1 x Drahtkühlregal
vegane Knisterkekse

Bonus-Tipp!

Der Trick für einen gelungenen veganen Crinkle-Keks ist leider Geduld. Sie müssen den Teig mindestens 4 Stunden lang im Kühlschrank lagern, damit er schön kalt ist, wenn er in den Ofen kommt. Wenn es zum Kochen zu heiß ist, kommt es nicht zu dieser schnellen Ausdehnung, was zu Rissen auf der Oberfläche führt. Überspringen Sie also nicht den Abkühlvorgang!

Tablett mit Knisterkeksen

Häufig gestellte Fragen zu veganen Crinkle-Keksen

F: Was hält Knisterkekse feucht?

A: Bei einem weichen Keks kommt es auf die Backzeit an! Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kekse nicht zu lange backen – nur 10–12 Minuten sollten ausreichen!

F: Was führt dazu, dass Knisterkekse Falten bilden?

A: Crinkle-Kekse haben aufgrund des Temperaturunterschieds zwischen Keksteig und Ofen diese rissigen Oberflächen. Wenn Ihre Kekse beim Backen keine Falten bildeten oder knisterten, war Ihr Teig wahrscheinlich zu heiß und ging daher nicht schnell auf, als er die Hitze des Ofens erreichte.

vegane Knisterkekse
vegane Knisterkekse

Richard Makin

Super einfache vegane Crinkle-Kekse! Ihre liebsten klassischen veganen Weihnachtskekse mit besonders saftiger Konsistenz und knuspriger Außenseite!

Vorbereitungszeit 5 Protokoll

Kochzeit zehn Protokoll

Gesamtzeit 15 Protokoll

Kurs Nachtisch, Snack

Küche amerikanisch

Portionen 20 Kekse

Kalorien 112 Kilokalorien

Zutaten

Anweisungen
  • In einer mittelgroßen Schüssel Kakaopulver, Kristallzucker und Pflanzenöl vermischen. Sojamilch und Vanilleextrakt einrühren. Zur Seite legen.

    60 g Kakaopulver, 210 g Puderzucker, 80 ml Pflanzenöl, 60 ml Sojamilch, 2 Teelöffel Vanilleextrakt

  • In einer anderen mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Die trockenen Zutaten mit einem Spatel unter die feuchte Kakaomischung heben, bis ein Teig entsteht. Decken Sie die Schüssel ab und stellen Sie sie mindestens 4 Stunden, idealerweise über Nacht, in den Kühlschrank.

    130 g einfaches Weißmehl, 1,5 Teelöffel Backpulver, ½ Teelöffel feines Meersalz

  • Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Verwenden Sie einen kleinen Kekslöffel oder einen abgerundeten Esslöffel, um eine kleine Teigkugel auszustechen. Mit den Händen zu einer glatten Kugel rollen.

  • In einer anderen mittelgroßen Schüssel den Puderzucker sieben. Rollen Sie jeweils eine Kugel Keksteig im Puderzucker, bevor Sie sie auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

    30 g Puderzucker

  • Für 10 Minuten in den Ofen stellen. Die Kekse werden weich und luftig sein, wenn sie aus dem Ofen kommen. Klopfen Sie das Backblech vorsichtig auf die Arbeitsfläche, um die Luft aus den Keksen zu entleeren, und lassen Sie sie dann 10 Minuten lang auf dem Backblech abkühlen. Vor dem Servieren zum Abkühlen auf ein Gestell legen.

Ernährung

Kalorien: 112KilokalorienKohlenhydrate: 19GEiweiß: 1GFett: 4GGesättigte Fettsäuren: 1GMehrfach ungesättigte Fette: 2GEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1GTransfette: 0,03GNatrium: 61mgKalium: 88mgFaser: 1GZucker: 12GVitamin A: 12BenutzeroberflächeVitamin C: 0,2mgKalzium: 22mgEisen: 1mg

Stichwort Schokoladen-Crinkle-Kekse, vegane Crinkle-Kekse

Gefällt dir dieses Rezept?Lass es mich auf Instagram wissen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *